20 Jähriges Jubiläum

Verstecken Zeigen

20 Jahre Tanzatelier

Dies bedeutet 20 Jahre TANZ. 20 Jahre BEWEGUNG & BEGEGNUNG. 20 Jahre Emotionen. Gaaaaanz viel Muskelkater. Tausende Stunden Musik. Einhundert Zauberbücher voller Unterrichtskonzepten, Schritten & Choreographien. Eine randvolle Kostümkammer, die aus allen Nähten platzt. Ich weiß nicht, wie viele schlaflose Nächte und Tränen. Adrenalinschübe vor dem Bühnenauftritt. Gehirnknoten & Rechts – links Schwächen. Ein Keller voller Requisiten & Theateraufbauten. Millionen von Elternbriefen & WhatsApp Nachrichten. Nervenaufreibende Proben. Abertausende Diskussionen über Unterhosen unter den Tutus, sowie Schmink – und Duttschulungen. Uuunnnnd so viel Spaß & Lachen & Freude. 20 Jahre LEIDENSCHAFT.
1500 Schüler/innen durfte ich in all den Jahren begleiten, ob klitzeklein mit 3,5 Jahren oder Erwachsene. Mir wird immer wieder bewusst, was für ein abwechslungsreicher Beruf, der der Tanzpädagogin ist, da er mit so vielen unterschiedlichen Menschen arbeitet und die Emotionen, die der Schüler beim Tanzen empfindet die Beziehung so intensiv macht.
Direkt nach meiner Ausbildung bei der Erika Klütz Schule und der Rotterdamsen Tanzakademie – Codarts, war ich so voller Tanzleidenschaft und Motivation, dass ich es nicht abwarten konnte, meine Kenntnisse über den Tanz und alles, was ich mit Tanz auch heute noch verbinde, weiterzugeben. `Eigentlich´ wollte ich noch ein paar Jahre auf die Bühne und nicht direkt in den Tanzsaal, aber als Ingrid von Hacht mich bat ihre Ballettschule zu übernehmen, nahm ich mit 26 Jahren dieses einmalige Angebot an. Ich schlug das Engagement an dem Deutschen Schauspielhaus in Düsseldorf als Tänzerin aus und stattdessen renovierten wir die Ballettschule in einer Tag und Nacht Aktion. Das Tanzatelier Laila Castro Mendez entstand. Mein Wunsch war es, viele Tanzarten unter einem Dach zu vereinen. Denn so vielfältig der Mensch ist und unterschiedlich, indem was er möchte und braucht, ist auch der Tanz mit all seinen wunderbaren Tanzarten und Facetten.
Schnell wuchs das Tanzatelier von 80 auf 180 Schüler/innen und ich konnte außer Ballett und Jazz, auch Modern Dance, HipHop , Spanischen Tanz, Pilates und Step anbieten.
Mittlerweile haben wir eine Schule mit zwei Tanzsälen und elf Dozenten. Die Schülerzahl wuchs auf 280 und wir konnten noch weitere Tanzarten wie Breakdance, Nia, Zumba, Contemporary und Yoga anbieten. Viele der Schüler /innen begleiten mich auf diesem Weg – all die Jahre und gestalten das Tanzatelier gemeinsam mit mir. Für die meisten Schüler ist es ein Beginnen und das Entdecken einer Leidenschaft, die ihnen ihr ganzes Leben bleibt und die sie selbstbewusst, leidenschaftlich, diszipliniert und sozial kompetent werden lässt. Ich bin dankbar dafür. Dankbar, dass der Tanz Menschen zusammen bringt und ihnen den Weg durch das Leben erleichtert. Man muss das Leben halt tanzen!
Tanzen
ist Leidenschaft
Tanz
begleitet mich
Beim Atmen
Bei jeder Bewegung
in meinem gesamten Leben
Tanz schafft Harmonie
Lebendigkeit
Gelassenheit
Selbstbewusstsein
Tanz
kennt keine Grenzen
heißt jeden WILLKOMMEN
versteht alle Sprachen
Tanz
liebt, lacht und lebt
jeden Tag

1.11.1998 – 1.11.2018