Termine

Manchmal habe ich den Eindruck, dass Erwachsenen alle Dinge verwehrt bleiben, die ein Kind einfach aus purer Lust tut darf. Wir – Erwachsene – würden auch nicht auf die Idee kommen, dass nur weil wir Erwachsen sind kein Eis mehr essen dürfen, weil wir angeblich zu alt dafür sind. Gegen solche Paradoxen muss sich der Tanz allerdings stets behaupten.  Tanzen TUT EINFACH GUT, ob jung, ob alt, ob dünn, ob dick, ob angeblich untalentiert, unrhythmisch, unbeweglich  oder was für Ausreden jeder so hat. Es ist einfach seltsam – für mich – solche Dinge zu hören. Es ist, als ob man als Erwachsener nicht mehr leidenschaftlich leben dürfte, wer sagt denn, was richtig und was falsch ist ? In unserem Tanzstudio DARF & SOLL jeder tanzen, weil es ihm Spaß macht und weil er gerne tanzen lernen möchte. Ich muss nichts vorher können und tanzen ist auch nicht nur für eine Minderheit gedacht, sondern für JEDEN der es mag. In diesem Sinne möchte ich Tanzbegeisterte Erwachsene animieren, sich zu trauen zu tanzen und die Wohltat für Körper und Seele zu nutzen. Ab September haben wir wunderschöne Tanzklassen eingerichtet, in die Sie gerne hineinschnuppern & teilnehmen können.   Montags von 19 – […]

Es ist immer noch etwas sehr besonderes für mich, wenn Kinder, die im Tanzatelier zu tanzen begonnen haben, ihren Weg mit Tanz weiter gehen. Unsere Tanzatelier Schülerin Laura Schönlau hat diesen Montag in Tilburg den Studiengang Choreographie begonnen. Laura hat 13 Jahre im Tanzatelier getanzt, von Ballett, Step, Jazz, Hip Hop, Musical bis Modern. Als Laura anfing zu tanzen, waren viele große Schülerin schon auf dem Weg in die Professionalität und diese waren ihre Vorbilder.  Ihr größter Wunsch war es, eines Tages auch so tanzen zu lernen. Und nun hat Laura in diesem Jahr an renommierten Schulen ( Arnheim, Amsterdam, Tilburg ) in den Niederlanden & in Deutschland ( Hamburg ) die Aufnahmeprüfung bestanden. Nun ist Laura ein Vorbild für unsere kleinsten Tänzerinnen geworden, besonders im letzten Jahr, als sie den Hutmacher in unserer Theateraufführung Alice im Wunderland tanzte, begeisterte sie alle Zuschauer. Liebe Laura, wir wünschen dir viel Glück, Gesundheit & Leidenschaft! Der Weg ist steinig und hart, aber er ist einzigartig und voller Abenteuer! Lass dich nicht unterkriegen – du schaffst das !!!! Alles Liebe für dich <3 „Tanze, weil Tanzen Lebensfreude ist, nicht, um jemandem zu gefallen, sondern um mit dir in Verbindung zu treten und mit […]

Ob Ballett, HipHop, Musical, Modern oder unsere neueste Tanzart NIA. Wir möchten dir den Tanz näher bringen und vor allem mit dir viel Spaß haben. Unsere Tanzklassen bestehen aus höchstens 14 Schülern/innen und unsere Tanzdozenten teilen, wie ich, die große Leidenschaft DEN TANZ! Da die Sommerferien nun vorbei sind, bieten wir neue Tanzklassen an. Falls du zum kostenlosen Schnuppern vorbeikommen möchtest, melde dich gern unter konatkt@baile.de oder 05731/259975 dafür an. Ab Oktober eröffnen wir eine neue Tänzerische Früherziehung für Kinder ab 3,5 Jahre am Mittwoch. Ab September findet im Tanzatelier jeden Dienstagabend NIA für Erwachsene Anfänger statt. Am 6.9.2016 eröffnen wir eine neue Ballett Tanzklasse Vormittags für Erwachsene. Weitere Angebote erfragt ihr gern direkt bei uns im Tanzatelier. ’’Freude und Schönheit tanzen immer an jenen Orten, wo Augen sich offen begegnen.‘‘ Andreas Tenzer

Das Baile Team sucht Verstärkung! Wir sind 10 Tanzdozenten, unter der Leitung von Laila Castro Mendez, deren Beruf ihre Leidenschaft ist. Wir lieben den Tanz und ihn zu vermitteln. Ob Ballett, Jazz, Modern, Hip Hop, Musical, Breakdance, Pilates, Lyrical, uvm, wir möchten den Menschen das Hobby  TANZ mit Leib & Seele vermitteln. Wenn du engagiert, motiviert, fröhlich und ehrgeizig bist, suchen wir genau dich! Wir suchen eine/n Tanzpädagogen/in für Modern oder Modern Jazz, Floorexercise, Tänzerische Früherziehung, Kinderballett, Jazz – & HipHop. Am liebsten wäre uns schon ab September 2016 der Samstagnachmittag für Modern Jazz & Floorexercise, sowie Mittwochnachmittag für etwa 3,5 Stunden Tänzerische Früherziehung, eine Jazz/HipHop Stunde und eine Kinderballettstunde. Wir freuen uns auf deine Bewerbung! Bitte sende sie an kontakt@baile.de oder ruf uns gern an 05731/259975.  

Das Tanzatelier & Baile – der Tanzladen bleiben in den Sommerferien vom 11.7. – 23.8.2016 geschlossen ! Wir wünschen allen TänzerInnen & Familien wunderschöne, sonnige Sommertage! Seid ein bisschen fleissig 😉 Zumba findet ab dem 15.8.2016 wieder statt. Wir, Dozenten, denken uns viele neue Tanzideen und Unterrichtskonzepte für euch aus. Nach den Ferien beginnen wir mit den Proben für unsere nächste Theateraufführung im Theater im Park – Der Nachtzirkus am 25.3.2017 ! UND wir dürfen drei neue Dozenten im Tanzatelier begrüßen ** Saori, Marco & Franziska! Franziska hat bereits bei uns unterrichten und beginnt nun wieder nach ihrer Babypause. Saori & Marco sind beides Tänzer und übernehmen unsere Fortgeschrittenen Klassen. Wir freuen uns sehr – die Baile Family wächst <3 Das letzte Mal vor der Sommerpause könnt ihr unsere Spanisch Tanzklasse, die Breaker, SiStars, Street Dancer, Bad Girlzzz, Focus, Zumba Tänzer, Modern Jazz Klasse, Jazzkids und die BO Dance Company am 9.7.2016 bei der Innenstadtfete von 16.15 – 17 Uhr auf der Stadtsparkassen Bühne sehen 🙂 Kommt vorbei und tanzt mit uns in den Sommer ! Nach den Sommerferien beginnen wir mit neuen Tanzklassen – z.B. NIA jeden Dienstag um 19.15 Uhr für Erwachsene Anfänger, Yoga jeden Sonntag ab September […]

Am Ende des Sonntages waren nicht nur die Teilnehmer des 10. Gesangs – & Tanzwettbewerbs geschafft, auch die Jury, die in diesem Jahr aus Sven Gettkant ( Tänzer/Frankfurt), Laura Rudel       ( Tanzpädagogin/ Hamburg), Gerd Schulz & Laila Castro Mendez bestand, beendete den Wettbewerb emotionsgeladen. 26 Teilnehmer & Teilnehmerinnen im Alter von 8 – 22 Jahren nahmen in diesem Jahr daran teil. Die Tänzer hatten sich nicht nur Titel, sondern auch über Kostüm und Schminke Gedanken gemacht, so dass an Kreativität nicht gespart wurde. Laila Castro Mendez unterteilte die Teilnehmer in drei Altersstufen – Minis ( bis 10 Jahre ), Midis ( bis 15 Jahre) und Maxis ( ab 16 Jahre ). Nicht nur, dass die Tänzer/innen und Sänger/innen der Jury Gänsehaut bereitete und zu Tränen rührte, sie erstaunte die Jury auch mit ihrer Vielfalt an Kreativität. Zum Beispiel vertanzte Ani Simeonova eine Choreographie mit einem langen Rock, indem sie in als Schlauch, als Kapuze und als Tanzrequisit benutzte. Der Sänger Nico präsentierte seine eigene Komposition, die er mit Gitarre live vortrug. Laila Castro Mendez, die Leiterin des Tanzateliers und Ausrichterin des Wettbewerbes, verantstaltet diesen wettbewerb eben genau aus diesem Grund. Ihrer Meinung nach sollte die Kunst möglichst wenig im Wettbewerb […]

9 Bewegungsformen aus Tanz, Kampfkunst und Heilkunst sorgsam aufeinander abgestimmt mit inspirierender Musik von sanft bis dynamisch verbunden. Das ist Nia . . . Was ist besonders an Nia ? In den letzten Jahrzenten sind viele Fitness – und Tanzarten entstanden und meiner Meinung nach, muss man nicht jede Mode mitmachen. Allerdings kennen mich        meine Schüler/innen schon so gut, dass ich besondere Tanzformen sehr gern in meinem Tanzstudio integriere. So verschieden wie wir Menschen sind, gefällt und braucht auch jeder Mensch unterschiedliche Bewegungsformen. Der Tanz bietet dies voll und ganz. Im Gegensatz zum Zumba, indem Fitness & lateinamerikansiche Rhythmen miteinander kombiniert werden,                       ist es bei Nia, dass der Schüler getanzte Bilder, Imagination, positive Energie in die unterschiedlichen Schritte einfliessen lässt. Du merkst nicht, dass du dich eine Stunde lang bewegst,                      und bist jedes Mal erstaunt, dass die Stunde schon um ist. Das Schöne daran ist, dass die Teilnehmer/innen jederzeit einsteigen können und man keinerlei Vorkenntnisse haben muss.                 Die Nia Dozentin tanzt die einfachen Schritte vor und die Schüler übernehmen diese. Ein einfaches Vor – und Nachmachen Prinzip, welches die Teilnehmer in stetiger Bewegung sein                         lässt und die Stunde wie im Flug vergeht. So ist am Ende jeder traurig, dass die […]

Schon der 10. Gesangs – und Tanzwettbewerb findet morgen im Tanzatelier statt. WOW ! 26 Anmeldungen von den Minis ( bis 10 Jahre ) bis zu den Maxis. Die Jury ist bereit, die Pokale glänzen und die Urkunden gedruckt. Wir sind startklar ! Morgen heisst es Adrenalin pur und wir freuen uns sehr auf eure kreativen Darstellungen !   Ihr möchtet wissen, wer gewonnen hat ? Morgen dazu mehr 🙂  

Das Plié ist die grundlegendste Übung des Balletts und des Tanzens überhaupt. Im Grunde heisst es nur `Beugen´. Beuge deine Beine so tief und langbleibend wie möglich. Was bedeutet dies nun genau ? Im Klassischen Ballett unterscheidet man zwischen dem demi - plié ( halbes Beugen ) und dem grand-plié ( große Beugung ). Die meisten Begriffe des Balletts kommen aus dem italienischen bbzw. französischen Wortschatz. Da dort der Ursprung des Klassischen Balletts liegt. Die Beine sind im Ballett auswärts gedreht. Dies bedeutet, dass eine Rotation nach aussen ( wie bei einer Ente - Entengang ;) ) im Hüftgelenk stattfindet.

Unsere Schülerin Laura Schönlau hat an dem letzten Wochenende die 5 Tägige Aufnahmeprüfung an der Amsterdam University of the arts im Fach Dance Teacher bestanden. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH LIEBE LAURA ! Wir freuen uns wahnsinnig mit DIR und drücken dir die Daumen für die folgenden Aufnahmeprüfungen in Tilburg und an der Folkwang Schule in Essen. Du bist großartig, so wie du bist !